Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü

Lebenslagen

ÜbersichtGesundheit7. Weiterführende Informationen und Links

7. Weiterführende Informationen und Links

Für nähere Informationen zu Gesundheitsthemen stehen Ihnen in Baden-Württemberg auch die folgenden Internetseiten und Onlineportale zur Verfügung:

  • Ministerium für Arbeit und Soziales Baden-Württemberg – Themenbereich "Gesundheit"
    Unter "Berufe im Gesundheitswesen" können Sie sich darüber informieren, welche akademischen und nicht akademischen Heilberufe es gibt, welche Voraussetzungen Berufsanwärter erfüllen müssen und welche Ausbildungsmöglichkeiten angeboten werden.
    Das Thema "Gesundheitsförderung und Prävention" enthält Informationen darüber, wie Sie krank machende Umstände in Ihrem Leben minimieren können (z.B. durch bewusste Ernährung oder ausreichend Bewegung). Sie können außerdem nachlesen, welche Präventionsstrategien und Kampagnen das Land Baden-Württemberg umsetzt.
    Sie möchten wissen, in welchen Bereichen der Gesundheitsschutz eine Rolle spielt? Im gleichnamigen Kapitel finden Sie unter anderem Informationen zu folgenden Themen: Infektionsschutz, Arznei- und Medizinproduktesicherheit, Blutspende und Blutprodukte.
    Unter "Öffentlicher Gesundheitsdienst" erfahren Sie alles über die Funktionen des öffentlichen Gesundheitsdienstes und die Kontaktdaten des Landesgesundheitsamtes und der unteren Gesundheitsbehörden (Gesundheitsämter).
    Wenn Sie wissen möchten, wie die Versorgung mit ärztlicher Hilfe in Baden-Württemberg funktioniert und aufgebaut ist, finden Sie Informationen in den Themenbereichen Krankenhausversorgung, Rettungsdienst und Psychiatrische Versorgung.
    Sucht ist ein Problem, das quer durch alle Altersschichten und Bevölkerungsgruppen auftritt. Der Bereich "Sucht" enthält Informationen zur Vorbeugung, zu Hilfsmöglichkeiten und Einrichtungen, die sich mit dem Problem Sucht beschäftigen.
    Wissenswertes zu den Themen "Organspende und Stammzellenforschung" finden Sie im Kapitel "Medizin und Bioethik". Dort können Sie auch nachlesen, welche Vorteile eine Patientenverfügung hat und wie Sie eine solche erstellen können.
    Unter "Selbsthilfegruppen" finden Sie Kontaktdaten von Organisationen und Institutionen, die im Umgang mit Krankheiten helfen können.
  • Öffentlicher Gesundheitsdienst Baden-Württemberg
    Dieser Internetauftritt ist ein Kooperationsprojekt der Akteure im Öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD) sowie der Akteure, die im Bereich des Landesarztes für Behinderte und im Bereich des Staatlichen Gewerbearztes arbeiten.
    Die Internetseiten bieten unter anderem Informationen zu folgenden Themenbereichen:
    • Hygiene & Infektionsschutz
    • Umwelt & Gesundheit
    • Arbeitsmedizin & -psychologie
    • Gesundheitsberichterstattung
    • Epidemiologie
    • Gesundheitsförderung & Prävention
    • Frühförderung & Integration
    • Beobachtungsgesundheitsämter
    Des Weiteren gibt es einen Servicebereich, in dem Sie unter anderem Linklisten, Datenbanken, Publikationen, Formulare und Rechtsgrundlagen zu gesundheitlichen Themen abrufen können.
  • Gesundheitsinformation
    Bei gewissen Gesundheitsaspekten kommt es darauf an, was Ihnen als Patient wichtig ist, um gemeinsam mit Ihren Ärzten Entscheidungen treffen zu können. Das Portal des Institutes für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) präsentiert aktuelle Forschungsergebnisse, die Ihnen dabei helfen können, sich in Sachen Gesundheit zu informieren, mit Ihrem Arzt zu sprechen oder eine Entscheidung zu fällen.
    Neben einer Themenliste von A wie Atemwege bis Z wie Zähne gibt es verschiedene interaktive Menüpunkte wie Quizfragen zu gesundheitlichen Themen, Umfragen, Filme und häufig gestellte Fragen sowie Informationen über geprüfte Medizin.